Pilgerweg

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 6

Start: Schönfeld
Ziel: Großenhain
  • Foto: wkbilder - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

In Schönfeld folgt man der Bundesstraße und biegt kurz vor der Rechtskurve nach links ab. Hinter der „MTS“ wendet man sich nach rechts und läuft entlang des Feldweges bis nach Mühlbach und durch den Wald weiter nach Quersa. Dort quert man die Bundesstraße wieder und läuft nun nördlich parallel zu ihr entlang einer Bahntrasse auf Großenhain zu. Ab Folbern nutzt man einen Radweg und kommt so auf originalem Via Regia Verlauf in die Stadt hinein, die maßgeblich durch die mittelalterliche Fernhandelsstraße entstanden ist. In Großenhain bietet die methodistische, sowie die evangelische Gemeinde Herberge.

Tourdaten
Länge

14,7 km

Aufstieg

74 m

Abstieg

87 m

Höchster Punkt

148 m

Tiefster Punkt

119 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Schönfeld
Großenhainer Straße 5
(N 51° 18' 11.7" | O 13° 42' 14.2" )

Großenhain
Naundorfer Straße 3
(N 51° 17' 33.8" | O 13° 31' 51.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.