Pilgerweg

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 1

Start: Görlitz
Ziel: Buchholz
  • Foto: mirekdeml - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

In Görlitz sollte man einen Tag verbringen, bevor man startet. Die östlichste Stadt Deutschlands ist reich an idyllischen Ecken und kultureller Offenheit. Übernachten kann man in einer der vier Herbergen, die in Görlitz für Pilger bereit stehen. Am nächsten Morgen beginnt die Reise an der neuen Altstadtbrücke, über die der polnische Jakobsweg in den Ökumenischen Pilgerweg mündet. Vom Ufer der Neiße führt dieser dann entlang eines alten Kreuzweges bis zum Heiligen Grab und von dort geradewegs aus der Stadt hinaus. An der Stadtgrenze biegt man nach rechts und folgt der Ausschilderung bis nach Ebersbach. Aus dem Ort führt ein wenig befahrenes Sträßlein bergan nach Liebstein.

Tourdaten
Länge

28,5 km

Aufstieg

431 m

Abstieg

436 m

Höchster Punkt

399 m

Tiefster Punkt

182 m

Zeit

8,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Görlitz
Hotherstraße 25
(N 51° 9' 31.1" | O 14° 59' 34.4" )

Buchholz
Buchholz 72
(N 51° 11' 54.1" | O 14° 41' 47.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.