Pilgerweg

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 4

Start: St. Marienstern
Ziel: Königsbrück
  • Foto: scimmery1 - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Panschwitz-Kuckau verlässt man durch eine Hohle Richtung Norden. Der Weg führt über weite Felder nach Dürrwicknitz, wo in einem Töpferhof ebenfalls Herberge gegeben wird. Hinter dem Ort mündet der Weg auf eine Straße, der man nach links folgt bis zum Ort Nebelschütz. Von dort nutzt man den straßenbegleitenden Radweg nach Kamenz. In Kamenz verlässt man die Straße nach halblinks und folgt der Markierung (auch roter Punkt) bis ins Herrenthal. Dieses durchläuft man bis unterhalb der Marienkirche. Dort wendet man sich nach rechts und geht die Stiegen steil nach oben bis zum Markt.

Tourdaten
Länge

26,1 km

Aufstieg

346 m

Abstieg

347 m

Höchster Punkt

294 m

Tiefster Punkt

164 m

Zeit

7,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
St. Marienstern
Cisinskistraße 35i
(N 51° 14' 0.7" | O 14° 12' 2.2" )

Königsbrück
Weißbacher Straße 22
(N 51° 15' 53.2" | O 13° 54' 22.9" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.