Pilgerweg

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 3

Start: Bautzen
Ziel: St. Marienstern
  • Foto: Torsten Becker - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

In Bautzen folgt der Wegverlauf der alten Via Regia, welche um die Innenstadt seitlich herum geführt hat. Die über 1000 Jahre alte Hauptstadt der Sorben ist aber auf jeden Fall sehenswert. Wer den Pilgerweg wieder aufnimmt, steigt hinunter zur Spree und folgt dann der Ausschilderung in Richtung Salzenforst. Bergan läuft man an alten Hohlwegen vorbei, die ein Zeichen für Altstraßen sind. In Salzenforst wendet man sich halb rechts und wird geradewegs wieder aus dem Ort hinausgeleitet, um so nach Uhna zu gelangen. Dort führt der Weg nach rechts und nach dem Dorf geradeaus, während das Sträßlein rechts nach Schmochtitz abbiegt. 

Tourdaten
Länge

20,4 km

Aufstieg

213 m

Abstieg

247 m

Höchster Punkt

267 m

Tiefster Punkt

166 m

Zeit

5,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Bautzen
Vor dem Schülertor
(N 51° 11' 0.0" | O 14° 25' 34.9" )

St. Marienstern
Cisinskistraße 35i
(N 51° 14' 0.7" | O 14° 12' 2.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.