Pilgerweg

Ökumenischer Pilgerweg Etappe 20

Start: Mechterstädt
Ziel: Eisenach
  • Foto: TR Design - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Auf den Pilgerweg zurückgelangt, führt nun die Ausschilderung zuerst nach Burla, und über die Verbindungsstraße nach Hastrungsfeld. Im Ortskern biegt der Pilgerweg nach links ab und erklimmt den Großen Hörselberg. Der sagenumwobene Berg wurde früher aus Angst vor dem dort hausenden Wotan, der lockenden Venus oder mancherlei singender Geister gemieden. Tatsächlich verursachte der Wind in den Höhlen des Muschelkalkberges seltsame Geräusche, die von der Via Regia, die südlich in Tallage vorüberführte, zu hören waren. Der Pilger geht heute durch den Wald entlang alter Grenzgemarkungen bis zum Kleinen Hörselberg.

Tourdaten
Länge

13,1 km

Aufstieg

274 m

Abstieg

354 m

Höchster Punkt

470 m

Tiefster Punkt

220 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Mechterstädt
Hastrungsfeld 29
(N 50° 57' 39.9" | O 10° 28' 41.5" )

Eisenach
Karlsplatz 22
(N 50° 58' 33.1" | O 10° 19' 34.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.