Ganz wild auf
Ganz wild auf

Fernwanderwege Nordrhein-Westfalen

Fernwanderwege Nordrhein-Westfalen

Foto: Archiv Eifel Tourismus GmbH

Mehrtagestouren

14 Naturparks und mehr als 200 Seen

Zu den dichtesten besiedelten Bundesländern gehört das Land Nordrhein-Westfalen. Zugleich bietet das Land aber 14 Naturparke und mehr als 200 Seen sowie die Regionen Siegerland, Sauerland und Eifel als attraktive Landschaften. Dichte Wälder und weite Ebenen ziehen jedes Jahr zahlreiche Wanderer und Radfahrer an. Wer gerne draußen unterwegs ist, findet in den Regionen des Landes zahlreiche Angebote für Mehrtagestouren oder Kurztrips. Dabei erlebt man buchstäblich Höhen und Tiefen, denn die reizvollen Wanderwege führen sowohl auf Mittelgebirgskämme wie auch durch urige idyllische Täler, vorbei an Flüssen, wie beispielsweise die Ruhr und an beschauliche Dörfer. Der Rothaarstieg sowie der Briloner Kammweg wurden als Premiumwanderwege ausgezeichnet und gehören zu den bekanntesten Wegen in Nordrhein-Westfalen. Der bekannte Rheinsteig beginnt hier ebenfalls. Er führt von Bonn bis nach Wiesbaden. Neben den bekannten Fernwanderwegen gibt es aber auch viele kleinere Wanderwege, dessen Entdeckung sich wirklich lohnt.


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2021, wildganz.com