Ederhöhenweg

Ederhöhenweg

Start: Ederquelle  Ziel: Kassel

Tourbeschreibung

Der Ederhöhenweg wurde 1983 auf Initiative des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins e. V. (HWGHV) gemeinsam mit dem Sauerländischen Gebirgsverein e. V. (SGV), Bezirk Wittgenstein, eingerichtet. Der Weg begleitet das Flüsschen Eder von der Quelle am Ederkopf im Rothaargebirge durch das Siegerland bzw. Wittgensteiner Land, vorbei am Edersee im Waldecker Land, bis zur Mündung in die Fulda im Kurhessischen Bergland und noch ein Stück darüber hinaus bis in die documenta-Stadt Kassel auf 234 km Länge.

Tourdaten
Etappen

11

Länge

223 km

Aufstieg

5.923 m

Abstieg

6.372 m

Höchster Punkt

668 m

Tiefster Punkt

138 m

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Ederquelle
Rothaarsteig
(N 50° 56' 6.3" | O 8° 12' 36.1" )

Kassel
Franz-Ulrich-Straße
(N 51° 19' 3.0" | O 9° 29' 27.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Sauerländischer Gebirgsverein

Hasenwinkel 4
59821 Arnsberg
Telefon +49 (0) 2931 / 524822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sgv.de

Anreise planen