Fernwanderweg

Gästeführer - Spaziergang anlässlich 500. Geburtstag von Kurfürst Moritz Etappe 13

Start: Grillenburg
Ziel: Freiberg
Tourbeschreibung

Von Grillenburg zum Geburtsort des Moritz von Sachsen

Die 13. und letzte Etappe der facettenreichen Wanderung verbindet Grillenburg mit Freiberg, wo Kurfürst Moritz von Sachsen am 21. März 1521 zur Welt kam. Grillenburg liegt zentral im Tharandter Wald, dem „schönsten Wald Sachsens“ und bietet als Erholungsort eine entspannte Atmosphäre. Das Jagdschloss und das Neue Jägerhaus zählen ebenso zu den Sehenswürdigkeiten wie die Grillenburger Teiche und das historische Spritzenhaus. Der Wanderweg führt im Bogen aus dem Wald hinaus und nach Naundorf mit seinen sakralen Bauten und dem Alten Schloss aus der Zeit um 1570. Über Falkenberg und Conradsdorf erreichen die Wanderer Tuttendorf an der Freiberger Mulde und schließlich die Domstadt Freiberg. Heute steht der gesamte Stadtkern unter Denkmalschutz, insbesondere auch der Dom mit dem lebensgroßen Marmor-Standbild des sächsischen Kurfürsten Moritz.

Tourdaten
Länge

17,5 km

Aufstieg

364 m

Abstieg

332 m

Höchster Punkt

449 m

Tiefster Punkt

320 m

Zeit

5:26 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Grillenburg
Hauptstraße 5B
(N 50° 57' 10.692" | O 13° 30' 24.664" )

Freiberg
Tuttendorfer Weg 16
(N 50° 55' 26.803" | O 13° 21' 4.673" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.