Fernwanderweg

Gästeführer - Spaziergang anlässlich 500. Geburtstag von Kurfürst Moritz Etappe 3

Start: Ottendorf-Okrilla
Ziel: Weinböhla
  • AdobeStock Foto: scimmery1
Tourbeschreibung

Prunkvolle Bauwerke und die Schönheiten der Natur

Die dritte Tagesetappe des „Spaziergangs anlässlich des 500. Geburtstages von Kurfürst Moritz“ geleitet die Wanderer von Ottendorf-Okrilla zunächst zum Ortsteil Medingen. Besonders eindrucksvoll ist Schloss Medingen. Bereits 1288 bestand an dieser Stelle ein Herrensitz, der zunächst in ein Rittergut umgewandelt und nach einem Brand als neobarockes Schloss wieder aufgebaut wurde. Der Wanderweg verläuft über Bärnsdorf am Großteich und dem Fasanenschlösschen entlang nach Moritzburg, einem der ganz speziellen Highlights auf dieser Route, denn hier wird das Wirken des Kurfürsten überdeutlich. Allein Schloss Moritzburg und die anliegenden Teich- und Waldlandschaften lassen die prunkvolle Vergangenheit wieder aufleben. Via Auer erreichen die Wanderer mit Weinböhla das Ziel der Tagesetappe.

Tourdaten
Länge

20,1 km

Aufstieg

300 m

Abstieg

283 m

Höchster Punkt

201 m

Tiefster Punkt

161 m

Zeit

5:31 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Ottendorf-Okrilla
Wachbergstraße 16
(N 51° 11' 1.558" | O 13° 48' 27.547" )

Weinböhla
Bergsiedlung 9
(N 51° 9' 34.859" | O 13° 35' 41.568" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.