Fernwanderweg

Gästeführer - Spaziergang anlässlich 500. Geburtstag von Kurfürst Moritz Etappe 4

Start: Weinböhla
Ziel: Meißen
  • Foto: Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH / Ines Nebelung
Tourbeschreibung

Hochherrschaftliche Bauten und fragile Kunstwerke

Am vierten Wandertag bietet sich die Gelegenheit an, vom naheliegenden König-Albert-Turm den Ausblick auf die Umgebung zu genießen, bevor man der Route zunächst Richtung Norden folgt: Östlich des Wanderweges erstreckt sich das rund 11 Hektar umfassende und malerische Naturschutzgebiet Neuteich. Ein weiteres Highlight befindet sich in Oberau: Hier steht das um 1274 erbaute Wasserschloss, das zu den ältesten und gut erhaltenen Wasserschlössern in Sachsen zählt. Über Niederau verläuft die Route nach Südwesten und führt entlang der Elbe unmittelbar in die Porzellanstadt Meißen. Doch sie ist nicht nur bekannt für edle Fayencen, die man beispielsweise im dortigen Museum präsentiert, sondern auch für all jene Sehenswürdigkeiten, die eine Hommage an das Leben und Wirken des Kurfürsten darstellen.

Tourdaten
Länge

18,4 km

Aufstieg

304 m

Abstieg

387 m

Höchster Punkt

208 m

Tiefster Punkt

96 m

Zeit

5:29 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Weinböhla
Bergsiedlung 9
(N 51° 9' 34.859" | O 13° 35' 41.568" )

Meißen
Zscheilaer Straße 2
(N 51° 9' 54.886" | O 13° 28' 39.605" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.