Fernwanderweg

Gästeführer - Spaziergang anlässlich 500. Geburtstag von Kurfürst Moritz Etappe 11

Start: Meißen
Ziel: Klipphausen
  • AdobeStock Foto: Sliver
Tourbeschreibung

Durch die Natur und auf den Spuren der Vergangenheit

Die Route, die an diesem Tag Meißen mit Klipphausen verbindet, verläuft im Süden stadtauswärts und im weiteren Verlauf durch das Landschaftsschutzgebiete Spaargebirge. Ein Abstecher zum ca. 2.500m² umfassenden Boselgarten bietet Einblick in die Aufzucht seltener und gefährdeter Pflanzenarten. In Höhe der Teufelsschlucht nutzt man die Fähre und erreicht schließlich Gauernitz mit seinen zahlreichen Wassermühlen, dem Rittergut, Schloss und Schlosspark aus den unterschiedlichen Jahrhunderten. Durch die abwechslungsreiche Landschaft führt die Wanderroute über Constappel weiter nach Südwesten. Bachläufe, Wälder und Wiesen säumen den Weg. Die Neudeckmühle, die Schlossmühle und die Lehmannmühle laden ein, ihre Geschichte aus längst vergangenen Zeiten zu erfahren, bevor die Wanderer Klipphausen, das Ziel der elften Tagesetappe, erreichen.

Tourdaten
Länge

17,6 km

Aufstieg

420 m

Abstieg

281 m

Höchster Punkt

250 m

Tiefster Punkt

96 m

Zeit

5:22 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Meißen
Zscheilaer Straße 2
(N 51° 9' 54.886" | O 13° 28' 39.605" )

Sachsdorf
Bergstraße 19
(N 51° 4' 16.097" | O 13° 31' 49.357" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.