Skip to main content
Fernwanderweg

Rheinsteig Etappe 22

Start: Kloster Eberbach
Ziel: Schlangenbad
  • Foto: Dominik Ketz
Tourbeschreibung

1136 von burgundischen Zisterzienser-Mönchen in einem stillen Waldtal gegründet, entwickelte sich Kloster Eberbach schnell zum größten Weinbau-Unternehmen des Mittelalters mit mehr als 200 Außenstellen und eigener Flotte. In nie unterbrochener Kontinuität wird hier seit mehr als 800 Jahren Wein angebaut, ausgebaut und vermarktet. Internationale Beachtung fand das Kloster als Drehort des Umberto-Eco-Mönchkrimis „Der Name der Rose“. Eberbach ist heute die bedeutendste Konzertstätte des Rheingau Musik Festivals.

Hat man das Klostergelände ausreichend erkundet, folgt man den Rheinsteig-Markierungen im Wald aufwärts zum Honigberg und hinüber ins Grünbachtal.

Tourdaten
Länge

14,3 km

Aufstieg

567 m

Abstieg

502 m

Höchster Punkt

352 m

Tiefster Punkt

154 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Kloster Eberbach
Kleiner Klosterhof
(N 50° 2' 28.6" | O 8° 2' 53.0" )

Schlangenbad
Rheingauer Straße 35
(N 50° 5' 35.3" | O 8° 6' 1.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.