Oberlausitzer Bergweg

Oberlausitzer Bergweg

Start: Neukirch  Ziel: Zittau

Foto: Dietmar Eichhorn
Tourbeschreibung

Der Oberlausitzer Bergweg ist Anfangs- oder Endstück des Fernwanderweges Zittau-Wernigerode (einst Saar-Schlesienweg). Er entführt Sie in die einzigartige Kulturlandschaft des Oberlausitzer Berglandes sowie des Zittauer Gebirges. Den Wanderer erwartet eine vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft mit granitenen Bergrücken, vulkanischen Kuppen, markanten Sandsteinbergen und malerischen Tälern in einer Höhenlage von 200 bis 800 m über NN. Der Oberlausitzer Bergweg führt auf die höchsten und bekanntesten Berge der Oberlausitz.

  • Foto: Dietmar Eichhorn
  • Foto: Dietmar Eichhorn
  • Foto: Dietmar Eichhorn
  • Foto: R. Pech
Tourdaten
Etappen

6

Länge

105,9 km

Aufstieg

2.794 m

Abstieg

3.122 m

Höchster Punkt

736 m

Tiefster Punkt

232 m

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Neukirch
Valtenbergweg 18
(N 51° 4' 26.6" | O 14° 16' 43.6" )

Zittau
Bahnhofstraße 39
(N 50° 54' 12.2" | O 14° 48' 22.5" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Wanderpauschale

Erwandern Sie einen der schönsten Wanderwege Deutschlands

Erwandern Sie einen der schönsten Wanderwege Deutschlands in 7 Tagen. Der Oberlausitzer Bergweg führt Sie auf die höchsten und bekanntesten Berge der Oberlausitz. Unterwegs treffen Sie auf fabelhafte Felsformationen, lauschige Plätze zum Verweilen, idyllische Dörfer mit schmucken Oberlausitzer Umgebindehäusern, malerische Täler und Berggipfel mit großartigen Fernsichten.

Preis ab: 495,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge

Markt 1
02763 Zittau
Telefon +49 (0) 3583 / 752200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.oberlausitzer-bergweg.de

Anreise planen