Fernwanderweg

Oberlausitzer Bergweg Etappe 2

Start: Sohland an der Spree
Ziel: Schönbach
  • Foto: M.Balkow
Tourbeschreibung

An der Kirche vorbei und unter dem Viadukt hindurch verlässt man den Ort auf dem Himmelsbrückenweg. Nach einem kurzen Wegstück entlang des Baches wird ein Parkplatz erreicht. Durch die Fußgängerunterführung gelangt man an den Stausee. Vom Rastplatz aus führt der Weg nach rechts steil bergauf und führt nach Ellersdorf.

Nun geht es links hinauf zu den Kälbersteinen. Zuvor am Waldrand, am Fuße der Kälbersteine, bietet sich den Augen ein großartiges Panorama. Die Kälbersteine sind der westliche Ausläufer der Bielebohkette.

Tourdaten
Länge

11,4 km

Aufstieg

389 m

Abstieg

308 m

Höchster Punkt

498 m

Tiefster Punkt

289 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Sohland an der Spree
Straße am Friedenshain 19
(N 51° 2' 50.6" | O 14° 25' 56.2" )

Schönbach
Löbauer Straße 55
(N 51° 4' 16.5" | O 14° 32' 7.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.