Fernwanderweg

Heidschnuckenweg Etappe 1

Start: Hamburg/Fischbek
Ziel: Buchholz
  • Foto: Lüneburger Heide GmbH - Fotograf Benjamin Roolfs
Tourbeschreibung

Auftakt nach Maß

Eine Heidelandschaft wie aus dem Bilderbuch erwartet Sie zu Beginn der ersten Etappe. An seinen Rändern hat das Trockental der Fischbeker Heide kleine Hügel ausgebildet. Der Pfad schwingt von links nach rechts, zunächst ansteigend, dann wieder leicht absteigend. Immer wieder zweigen kleine Pfadspuren ab, verlieren sich in der Heide hinter Wacholderbüschen oder kleinen Eichen. Ein Auftakt nach Maß. Dann ein steiler Anstieg durch einen Kiefernwald.

Oberhalb des Segelflugplatzes öffnet sich die Heide. Ihr Blick geht in nach Nordwesten, dorthin, wo irgendwo die Elbe der Mündung zuströmt. Entlang der Landesgrenze zwischen Hamburg und Niedersachsen verschwindet der Weg später im dunklen Mischwald.

Tourdaten
Länge

26,7 km

Aufstieg

443 m

Abstieg

399 m

Höchster Punkt

157 m

Tiefster Punkt

25 m

Zeit

8 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Hamburg/Fischbek
Scharlbarg 39
(N 53° 28' 0.0" | O 9° 49' 54.4" )

Buchholz
Seppensen
(N 53° 19' 30.6" | O 9° 52' 37.3" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.