Radfernweg

Radweg Berlin-Dresden Etappe 4

Start: Lübbenau
Ziel: Calau
Tourbeschreibung

Altehrwürdiges und Witziges – von Lübbenau bis Calau

Die Stadt Lübbenau liegt am südöstlichen Rand des Biosphärenreservates Spreewald und trägt daher die Bezeichnung „Tor zum Spreewald“. Erstmals wurde sie 1301 im Zusammenhang mit der Burg erwähnt. Heute ist die charmante Stadt Ziel vieler Besucher, die ein Faible für historische Bauwerke haben und sich z.B. das Torhaus und das Spreewaldmuseum, das alte Rathaus sowie jenes Gebäude aus dem Jahr 1713 anschauen möchten, das vermutlich das älteste erhaltene Haus von Lübbenau ist. Der Radweg verläuft nach Raddusch und gibt den Tourern die Gelegenheit, auf den Fürst-Pückler-Weg zu wechseln, der zunächst am Kahnsdorfer See und am Bischdorfer See entlangführt. Koßwig und das Habitat „Göritzer und Vetschaer Mühlenfliesse“ bilden die nächsten Punkte auf der Route. Über Saßleben und Altnau geht es dann in die „Witzestadt“ Calau.

Tourdaten
Länge

23 km

Aufstieg

133 m

Abstieg

105 m

Höchster Punkt

83 m

Tiefster Punkt

50 m

Zeit

2:01 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Lübbenau
Bahnhofstraße 3d
(N 51° 51' 44.075" | O 13° 57' 41.955" )

Calau
Am Bahnhof
(N 51° 44' 18.447" | O 13° 58' 46.395" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.