Radfernweg

Schwäbische Alb-Radweg Etappe 4

Start: Weilheim an der Teck
Ziel: Bad Urach
Tourbeschreibung

Natur pur auf dem Weg nach Südwesten

Diese Etappe des Schwäbische Alb-Radweges ist knapp 30 Kilometer lang und verführt zum Verweilen, Staunen und Entdecken: Die Radtourer erleben die Strecke zwischen Weilheim an der Teck und Bad Urach und fahren durch eines der schönsten Gebiete der Schwäbischen Alb. Denn nicht nur sehenswerte Ortschaften gibt es „auf die Augen“, sondern auch die Natur präsentiert sich malerisch, idyllisch und oftmals wildromantisch. Wer also mit dem Fotoapparat oder der Kamera unterwegs ist, kommt garantiert auf seine Kosten. Kurz hinter Weilheim an der Teck geht es los, denn hier beginnt das Naturschutzgebiet Limburg, das seinen Namen von dem knapp 600 Meter hohen Berg erhielt.

Tourdaten
Länge

41,6 km

Aufstieg

946 m

Abstieg

865 m

Höchster Punkt

838 m

Tiefster Punkt

382 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Weilheim an der Teck
Untere Rainstraße 33
(N 48° 36' 51.5" | O 9° 31' 58.6" )

Bad Urach
Beim Bad 4
(N 48° 29' 37.4" | O 9° 23' 52.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.