Fernwanderweg

Schwäbische Alb Südrand-Weg HW 2 Etappe 6

Start: Ulm
Ziel: Blaubeuren
Tourbeschreibung

Zu Beginn der sechsten Etappe des Schwäbische Alb Südrand-Weges verlassen die Wanderer Ulm auf dem Egginger Weg und lassen damit die malerisch gelegene Stadt an der Donau hinter sich. In westlicher Richtung führt der Südrandweg an Feldern und Wiesen vorbei und es geht bergauf, bis eine Höhe von über 600 Metern erreicht wird. Dann verläuft der Weg zwischen Wald im Norden und den Römerhöfen im Süden.

In Richtung Westen wandert man immer weiter am schattigen Rand des dichten, schwäbischen Laubwaldes entlang. Nachdem der Waldrand hinter den Wanderern liegt, führt der Fernwanderweg zuerst ein der kleinen, beschaulichen Ortschaft Schaffelkingen im Süden und an Allewind im Norden vorbei.

Tourdaten
Länge

18,5 km

Aufstieg

344 m

Abstieg

308 m

Höchster Punkt

683 m

Tiefster Punkt

477 m

Zeit

5,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Ulm
Bahnhofsvorplatz
(N 48° 23' 57.2" | O 9° 59' 1.3" )

Blaubeuren
Bahnhofstraße
(N 48° 24' 14.6" | O 9° 47' 28.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.