Fernwanderweg

Medebacher Bergweg Etappe 4

Start: Düdinghausen
Ziel: Medebach
Tourbeschreibung

Von Düdinghausen wandern wir links an der Kirche und den Informationstafeln vorbei hinunter zur nach Usseln führenden Landstraße L 854. Nach etwa 50 m wird die Landstraße nach rechts überquert und im Tal haben wir die erste Station des Kreuzweges erreicht. Auf einem felsigen Bergpfad steigen wir in Serpentinen steil hinauf zur Kapelle auf dem Kreuzberg mit ihrer prächtigen Aussicht auf das unter uns liegende Dorf Düdinghausen. Die Wegezeichen des Bergweges fordern auf zur Weiterwanderung und vorbei am Aussiedlerhof wandern wir über den Sehlerberg zur ehemaligen Wüstung Wieferinghausen. Wir wandern nun ins malerische Tal der Katmecke am sogenannten Fuchsloch.

Tourdaten
Länge

14,9 km

Aufstieg

375 m

Abstieg

454 m

Höchster Punkt

583 m

Tiefster Punkt

406 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Düdinghausen
Im Riepen 16
(N 51° 15' 43.0" | O 8° 41' 37.7" )

Medebach
Am Weddel
(N 51° 12' 17.4" | O 8° 42' 29.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.