Radfernweg

Mosel-Radweg Etappe 3

Start: Bernkastel-Kues
Ziel: Zell (Mosel)
Tourbeschreibung

Auf dem Mosel-Radweg durch das Wein-Eldorado

Die dritte Tagesetappe des Mosel-Radweges folgt auf etwa 42 Kilometern den Moselwindungen von Bernkastel-Kues nach Zell. Erneut verführen viele kleine Winzerorte zum Verweilen. Burgen säumen den Weg ebenso wie Streuobstwiesen und großartige Panoramen. Zwei eindrucksvolle Moselschleifen erwarten die Radtourer bei Traben-Trarbach und in Zell. Daher sollten die Genussradler zeitig durchstarten, um sich von vielen schönen Zwischenstopps verführen zu lassen – auch wenn es schwerfällt, Abschied vom malerischen Bernkastel-Kues zu nehmen.

Kleine Kostbarkeiten entlang des Weges

Vermutlich bleibt keine andere Wahl, als auf dieser Etappe immer wieder von der einen auf die andere Moselseite zu wechseln, denn viele pittoreske Orte und sehenswerte Weingüter liegen beiderseits der Mosel:

Tourdaten
Länge

42,4 km

Aufstieg

586 m

Abstieg

561 m

Höchster Punkt

133 m

Tiefster Punkt

94 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Bernkastel-Kues
L 47
(N 49° 54' 55.8" | O 7° 4' 26.9" )

Zell (Mosel)
B 53, B 421
(N 50° 1' 34.8" | O 7° 10' 34.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.