Radfernweg

Donau-Radweg Etappe 11

Start: Niederalteich
Ziel: Passau
  • Foto: Amt für Tourismus der Stadt Straubing / Bettina Biendl
Tourbeschreibung

Auf dem Donauradweg durch das liebliche Niederbayern nach Passau

Die letzte Etappe des deutschen Donau-Radweges startet in Niederalteich, schmiegt sich an den Donauverlauf und führt über die Ortschaften Winzer, Mitterndorf und Pleinting ins 25 Kilometer entfernte Vilshofen. Von dort sind es dann weitere etwa 25 Kilometer bis zur barocken „Drei-Flüsse-Stadt“ Passau.

Von Niederalteich nach Vilshofen

Auch am letzten Etappentag auf deutscher Seite geht es durch die Hopfenfelder der Hallertau. Radtourer, die etwas später durchstarten möchten, können sich Zeit für einen Besuch des ungewöhnlichen Benediktinerklosters Niederaltaich nehmen, das im Jahr 741 gegründet wurde. Hier feiert man Gottesdienste auf byzantinische und römische Weise und bietet „vielfältige Veranstaltungen für Christen aller Konfessionen und für jeden interessierten Menschen an“.

Tourdaten
Länge

54 km

Aufstieg

523 m

Abstieg

541 m

Höchster Punkt

337 m

Tiefster Punkt

292 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Niederalteich
Ottensteg 1
(N 48° 45' 52.4" | O 13° 1' 13.5" )

Passau
Prinzregent-Luitpold-Brücke
(N 48° 34' 30.3" | O 13° 28' 16.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn
sponsored

* Affiliate Link