Skip to main content
Fernwanderweg

Mittelweg Etappe 4

Start: Freudenstadt
Ziel: Schiltach
Tourbeschreibung

In der höchstgelegenen Mittelstadt Deutschlands, Freudenstadt, startet die vierte Etappe des Mittelweges. Die Wanderung beginnt in der Lossburgerstraße und führt durch die Altstadt, vorbei am Promenadenplatz und an der Taborkirche. Weiter geht es über die Straßburger Straße und zum Stadtrand am Schwarzwald. Die Route kreuzt die Landstraße 405 und biegt in den Teuchelweg ein. Dieser führt die Wanderer in den dichten Wald Richtung Süden. Der Wanderweg macht eine große Kurve gen Westen und überquert die Landstraße 404. Nun geht es bergauf durch den Tannenwald zum Oberen Zwieselberg in 850 Meter Höhe. Die Route führt über einen längeren Abschnitt weiter in Richtung Südwesten.

Tourdaten
Länge

28,3 km

Aufstieg

633 m

Abstieg

1.041 m

Höchster Punkt

860 m

Tiefster Punkt

331 m

Zeit

9 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Freudenstadt
Martin-Luther-Straße 14
(N 48° 27' 56.5" | O 8° 24' 36.5" )

Schiltach
Hohensteinstraße
(N 48° 17' 24.3" | O 8° 20' 27.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.