Maximiliansweg

Maximiliansweg

Start: Lindau (Bodensee)  Ziel: Berchtesgaden

Tourbeschreibung

Der Maximiliansweg ist der König unter den Berg- und Fernwanderwegen durch die deutschen Alpen. Er führt von West nach Ost genau auf der Naht zwischen Bayern und Österreich entlang. Die rund 360 km zwischen Lindau am Bodensee und Berchtesgaden wurden das erste Mal im Jahre 1858 von niemand Geringeren als dem bayerischen König Maximilian II. zurückgelegt. Wo er jedoch selten auf Kutsche und Pferd verzichten musste, bleiben dem Wanderer heute nur Schusters Rappen. Aber was heißt hier nur?

Etappen
Tourdaten
Etappen

22

Länge

371 km

Aufstieg

22.626 m

Abstieg

22.360 m

Höchster Punkt

1.796 m

Tiefster Punkt

397 m

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Lindau (Bodensee)
Alfred-Nobel-Platz 1
(N 47° 32' 39.4" | O 9° 40' 54.0" )

Berchtesgaden
Salinenplatz 2
(N 47° 45' 51.1" | O 12° 38' 32.9" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Deutscher Alpenverein e.V.

Von-Kahr-Str. 2-4
80997 München
Telefon +49 (0) 89 / 140030
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.alpenverein.de

Anreise planen