Skip to main content
Fernwanderweg

Albtraufgänger Etappe 3

Start: Wasserberg
Ziel: Gingen Fils
Tourbeschreibung

Vom Wasserberg aus geht es durch die idyllische Region des schwäbischen Albtraufs bis zum Grünenberg, einem Aussiedlerhof mit Gasthaus, weiter zum Wanderparkplatz Burren. Faszinierende Aussichten lassen sich auf dem Burren (im Volskmund „Nähkissen“ genannt) auskosten. Man genießt von dort den wunderbaren Blick auf die drei Kaiserberge, den Wasserberg und das „Kalte Feld“.

Vom Burren aus verläuft die Route des Albtraufgängers weiter ins Obere Filstal, vorbei am Tennenberg zum Naturschutzgebiet Kuchberg mit seiner Wacholderheide. Durch den Wald an der Ruine Spitzenberg vorbei, deren Mauerreste noch an die Zeit der Ritter und Burgen erinnern, führt der Weg nach gingen an der Fils und endet am Etappenziel.

Tourdaten
Länge

14,1 km

Aufstieg

413 m

Abstieg

651 m

Höchster Punkt

707 m

Tiefster Punkt

380 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Wasserberg
Wasserbergweg
(N 48° 38' 28.9" | O 9° 43' 22.3" )

Gingen Fils
Bahnhofstraße
(N 48° 39' 38.9" | O 9° 47' 17.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.