Skip to main content
Fernwanderweg

Albtraufgänger Etappe 1

Start: Wiesensteig
Ziel: Deutsches Haus
Tourbeschreibung

Der Albtraufgänger startet in Wiesensteig am Schlosshof. Im weiteren Verlauf der Route lassen sich die historischen Fachwerkhäuser des kleinen „Städtles“ Wiesensteig bewundern.

Weiter geht es zum wunderschön gelegenen Filsursprung, der Quelle des Flusses Fils, die sich von dort aus ihren Weg durch das idyllische Tal vorbei an schönen Wiesen bahnt.

Der Weg schlängelt sich zur Schertelshöhle. Wo einst einmal das Jurameer den Albtrauf bedeckte, lassen sich heute wunderschöne Tropfsteinformationen und ausgehöhlte Felsen bewundern. Aus dem Erdreich geht es anschließend hoch hinaus auf die Burgruine Reußenstein, die auch gerne als „Juwel der Schwäbischen Alb“ bezeichnet wird.

Von der Ruine aus geht es in Richtung Bossler.

Tourdaten
Länge

19,4 km

Aufstieg

601 m

Abstieg

567 m

Höchster Punkt

803 m

Tiefster Punkt

585 m

Zeit

6,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Wiesensteig
Hauptstraße 51
(N 48° 33' 48.5" | O 9° 37' 39.6" )

Deutsches Haus
Kaltenwanghof 4
(N 48° 36' 57.3" | O 9° 35' 39.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.