Radfernweg

Röderradroute Etappe 3

Start: Zabeltitz
Ziel: Kosilenzien
  • AdobeStock Foto: wkbilder
Tourbeschreibung

Die Röderradroute führt von Zabeltitz nach Kosilenzien

Die dritte Tagesetappe führt die Radtourer nach Kosilenzien, wo ganz in der Nähe die Röder in die Schwarze Elster mündet. Doch vorher gibt es noch viel „Natürliches“ zu entdecken. Von Zabeltitz, das im Naturschutzgebiet „Röderauwald-Zabeltitz“ liegt, geht es weiter nach Koselitz am Habitat „Röderaue und Teiche unterhalb Großenhain“. Idyllische Teich-Panoramen bieten zahlreiche Gelegenheiten zum Innehalten und Genießen. Die Röderradroute verläuft durch Tiefenhain und durch das nächste eindrucksvolle Teichgebiet. Die Kleine Röder begleitet nun die Rad-Fans auf dem Weg nach Spansberg. In malerischem Schwung verläuft der Röderradweg nahe Schweinfurth südlich entlang des Habitats „Kleine Röder“ und über Kröbeln nach Kosilenzien, dem Ziel der facettenreichen und interessanten Röderradroute.

Tourdaten
Länge

23,8 km

Aufstieg

147 m

Abstieg

166 m

Höchster Punkt

114 m

Tiefster Punkt

88 m

Zeit

2:04 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Zabeltitz
Am Park 1
(N 51° 21' 12.179" | O 13° 29' 46.291" )

Kosilenzien
Dorfstraße
(N 51° 27' 16.412" | O 13° 20' 15.400" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.