Pilgerweg

Münchner Jakobsweg Etappe 6

Start: Rottenbuch
Ziel: Lechbruck
  • Foto: JFL Photography - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Abwechslungsreicher Münchner Jakobsweg

Aus dem bayrisch-dörflichen Rottenbuch geht es heute entlang des Münchner Jakobsweges Richtung Südwesten ins Ostallgäuer Lechbruck am See. Die sechste Tagesetappe ist etwa 20 Kilometer lang und führt über Wiesen, Felder und durch Waldgebiete. Dabei entdecken die Wanderer die berühmte Wieskirche ebenso wie Steingaden mit dem eindrucksvollen Welfenmünster.

Durch die großartige Natur zur Wieskirche

Wer sich heute noch nicht von der reizvollen Ammer trennen möchte, nimmt den Uferweg Richtung Süden und erreicht nach etwa 3 Kilometern einen schönen Aussichtspunkt auf die Schlucht an der Echelsbacher Brücke: Dieses imposante und 183 Meter lange Bauwerk überspannt in einem Bogen mit einer Spannweite von 130 Metern die Ammer.

Tourdaten
Länge

27,4 km

Aufstieg

491 m

Abstieg

530 m

Höchster Punkt

883 m

Tiefster Punkt

725 m

Zeit

8 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Rottenbuch
Klosterhof 14
(N 47° 44' 5.9" | O 10° 57' 57.4" )

Lechbruck
Schongauer Straße 21
(N 47° 42' 5.9" | O 10° 47' 41.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.