Fernwanderweg

Hochrhöner Etappe 8

Start: Bernshausen
Ziel: Bad Salzungen
Tourbeschreibung

Die Kutte, ein See, der seine Kreisform einen geologischen Einbruch verdankt, ist das erste Ziel der letzten Etappe des Hochrhöners. Im weiten Bogen um die Stoffelskuppe herum erreicht der Wanderer die Jahrhunderte alte Roßdorfer Landwehr. Wälle und Gräben sind links und rechts des Weges gut zu erkennen. Militärische Hinterlassenschaften jüngeren Datums entdeckt der Wanderer an der Pleß, wo eine DDR-Kaserne verfällt. Der neue Aussichtturm überragt die Kuppe mit der flachen Rhönklubhütte. Der Wanderer steigt ins Tal des Polsambachs und folgt ihm bis Langendorf.

Tourdaten
Länge

17,5 km

Aufstieg

340 m

Abstieg

463 m

Höchster Punkt

639 m

Tiefster Punkt

254 m

Zeit

5,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Bernshausen
Bernshausen
(N 50° 43' 44.7" | O 10° 11' 48.3" )

Bad Salzungen
Otto-Grotewohl-Straße 81
(N 50° 48' 33.0" | O 10° 12' 54.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.