Fernwanderweg

Hochrhöner Etappe 7

Start: Dermbach
Ziel: Bernshausen
Tourbeschreibung

Obstbäume und Hecken begleiten den Wanderer zum Auftakt dieser kurzen Etappe am Hang des Gläserbergs entlang nach Glattbach. Unweit des Dorfes hauste der Rhönpaulus. Der berüchtigte Räuber steht als Holzfigur auf dem Dorfplatz. Das Flüsschen Felda wird überschritten, dann steigt der Wanderweg steil an. Im Naturschutzgebiet „Ibengarten“ schließen sich die Äste alter Eiben zu einem dunkelgrünen Tunnel, den der Wanderer durchschreitet. Das Dorf Wiesenthal wird passiert. Vorbei an einer zerzausten Buche klettert der Hochrhöner über Wiesen den Hang des Horns hinauf.

Tourdaten
Länge

11,5 km

Aufstieg

487 m

Abstieg

541 m

Höchster Punkt

561 m

Tiefster Punkt

349 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Dermbach
Rödestraße
(N 50° 42' 31.6" | O 10° 7' 4.7" )

Bernshausen
Bernshausen
(N 50° 43' 44.7" | O 10° 11' 48.3" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.