Radfernweg

Radweg Berlin-Leipzig Etappe 4

Start: Lutherstadt Wittenberg
Ziel: Bad Schmiedeberg
  • Foto: WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel
Tourbeschreibung

Die Dübener Heide südlich von Lutherstadt Wittenberg und nördlich von Leipzig, ist eingebettet in die natürliche Flusslandschaft zwischen Mulde und Elbe. Es geht vorbei an kleinen Waldseen, romantischen Lichtungen und beschaulichen Orten.

Bevor die Weiterfahrt angetreten wird, sollte genug Zeit in Wittenberg eingeplant sein. Neben den von der UNESCO prämierten Luthergedenkstätten - dem Lutherhaus, Melanchthonhaus, der Schlosskirche mit der (95-)Thesentür und der Stadtkirche (Luthers Predigerkirche) - sollten ein Spaziergang durch die Gassen und Höfe der Altstadt nicht ausgelassen werden. Unweit des Stadtkerns ist zudem das ASISI-Panorama "Luther 1517", die Hundertwasserschule oder die Piesteritzer Werkssiedlung einen Abstecher wert.

In südliche Richtung geht es über die Elbebrücke raus aus Wittenberg in die Dübener Heide. Vorbei am ehemaligen Hofgestüt Bleesern (älteste erhaltene Gestütsanlage Europas), passiert man den bei den Wittenbergern sehr beliebten Bergwitzsee - ein idyllischer Bergbaufolgesee, an dem verschiedene Strände zum Sonnenbaden einladen.

Tourdaten
Länge

36,9 km

Aufstieg

299 m

Abstieg

270 m

Höchster Punkt

141 m

Tiefster Punkt

63 m

Zeit

0 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Lutherstadt Wittenberg
Friedrichstraße
(N 51° 52' 12.9" | O 12° 39' 29.6" )

Bad Schmiedeberg
Kurplatz
(N 51° 41' 2.1" | O 12° 43' 57.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.