Fernwanderweg

Ostweg Etappe 5

Start: Ödenwald
Ziel: Aichhalden
Tourbeschreibung

Die idyllisch im Schwarzwald gelegene Gemeinde Ödenwald ist Startpunkt für die fünfte Etappe des Ostweges. In 740 Metern Höhe können Wanderer die frische Luft und den Tannenwald genießen, bevor es entlang der K 4777 westwärts geht. Der Wanderweg macht eine Kurve nach Süden und führt in den dichten Wald hinein. Eine scharfe Kurve nach Osten leitet die Wanderer in die Ortsstraße, die nach Schömberg führt. Über die Reinerzauer Straße wandern wir durch die Gemeinde, die Altenburgstraße führt zum Ortsrand nach Süden. Nun folgt ein längerer Waldabschnitt, bei dem es teilweise sehr steil bergab geht. Der in diesem Abschnitt teils sehr kurvige Fernwanderweg führt durch den dichten Wald direkt nach Alpirsbach im oberen Kinzigtal.

Tourdaten
Länge

24,4 km

Aufstieg

755 m

Abstieg

784 m

Höchster Punkt

768 m

Tiefster Punkt

417 m

Zeit

8 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Ödenwald
Ödenwald
(N 48° 24' 52.6" | O 8° 24' 43.8" )

Aichhalden
Schramberger Weg 2
(N 48° 16' 3.6" | O 8° 23' 58.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.