Fernwanderweg

Freudenthalweg Etappe 1

Start: Harburg
Ziel: Seppensen
Tourbeschreibung

Der Stadtbus der Linie 144 bringt uns vom S-Bahnhof Harburg oder Harburg-Rathaus nach Appelbüttel, und hier an der Kehrschleife des Endhaltes beginnt die Markierung des Freudenthalweges. Wir gehen entlang des Eißendorfer Forstes, überqueren zunächst das Autobahndreieck Hamburg-Südwest und erreichen den Sunder. Wir durchwandern dann in südlicher Richtung das Waldgebiet „Im Stuck“ und wenden uns Tötensen zu.

Tourdaten
Länge

26,9 km

Aufstieg

312 m

Abstieg

343 m

Höchster Punkt

111 m

Tiefster Punkt

38 m

Zeit

7,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Harburg
Appelbütteler Weg
(N 53° 26' 11.7" | O 9° 56' 6.3" )

Seppensen
Lohbergenweg
(N 53° 17' 9.5" | O 9° 52' 15.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.