Ausoniusweg

Ausoniusweg

Start: Bingen  Ziel: Trier

Foto: Hunsrück-Touristik GmbH
Tourbeschreibung

Auf den Spuren der Römer

Der bekannte Wanderweg Via Ausonia, auch Ausoniusweg genannt, kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Bereits zur Römerzeit wurde die Strecke, die die Städte Bingen und Trier verbindet, als Handels- und Transportweg genutzt. Der heutige Streckenverlauf orientiert sich an einer Kutschfahrt, die der römische Dichter Ausonius im Jahr 371 n. Chr. Unternahm. Die Strecke führt vom Rhein über das Hochplateau des Hunsrücks – sollte man sich also für eine Wanderung auf dem Ausoniusweg entscheiden, befindet man sich sozusagen direkt auf den Spuren der Römer.

Tourdaten
Etappen

6

Länge

118,5 km

Aufstieg

2.880 m

Abstieg

2.833 m

Höchster Punkt

613 m

Tiefster Punkt

86 m

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Bingen
Rathausstraße 29
(N 49° 58' 3.1" | O 7° 53' 40.4" )

Trier
Simeonstraße
(N 49° 45' 34.5" | O 6° 38' 40.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hunsrück-Touristik GmbH

Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Telefon +49 (0) 6543 / 507700
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hunsruecktouristik.de

Anreise planen