Fernwanderweg

Ausoniusweg Etappe 3

Start: Kirchberg
Ziel: Morbach
  • Foto: Tourist-Information der Ferienregion Kirchberg Hunsrück GmbH
Tourbeschreibung

Der Streckenabschnitt zwischen Kirchberg und Sohren ist besonders reizvoll. Am Ortsausgang von Kirchberg geht es vorbei an einem rekonstruiertem Leugenstein. (Eine Leuge ist ein altes gallisches Längenmass, das 202 n. Chr. offiziell in den nördlichen Provinzen eingeführt wurde. Es entspricht einer Länge von 2,22 km) Das erste Wegstück wird von zahlreichen Informationstafeln begleitet, bei Liederbach erreichen wir den Bissulapfad.

Hinter der Ortschaft Liederbach beginnt ein etwa 10 km langes schnurgerades Teilstück der Original-Römertrasse. Wir gelangen zur Ausoniushütte mit einem römischen Spielplatz, kurze Zeit später erreichen wir den Nachbau eines römischen Wachtturmes bei Dill. Vom Wehrgang des Turmes können wir unseren Blick nach Dill und in das Kyrbachtal schweifen lassen.

Tourdaten
Länge

26,6 km

Aufstieg

571 m

Abstieg

495 m

Höchster Punkt

613 m

Tiefster Punkt

347 m

Zeit

8 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Kirchberg
Hauptstraße
(N 49° 56' 32.8" | O 7° 24' 20.1" )

Morbach
B 269
(N 49° 50' 47.5" | O 7° 7' 4.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.