Siebensterntour

Start: Marktredwitz  Ziel: Marktredwitz

Tourbeschreibung

Der Klassiker unter den Radtouren ist die "Siebensterntour", benannt nach der typischen Fichtelgebirgsblume. Die Strecke führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und gewährt in drei Tagen schöne Einblicke in die Vielfalt des Fichtelgebirges. Auf den Spuren des Symbols des Fichtelgebirges erfahren die Radler die landschaftliche Vielfalt und Schönheit des Fichtelgebirges erfahren die Radler die landschaftliche Vielfalt und Schönheit des Fichtelgebirges. Auf einer Länge von 155 Kilometer radelt man über die rauhen Höhen des Fichtelgebirges und vorbei an den Quellflüssen von Main, Saale, Naab, Eger und zahlreichen Seen. Zu besichtigen gibt es dabei die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke in den Orten Marktredwitz, Selb, Bischofsgrün, Rehau und Wunsiedel.

Tourdaten
Etappen

4

Länge

156,7 km

Aufstieg

2.977 m

Abstieg

2.977 m

Höchster Punkt

809 m

Tiefster Punkt

449 m

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Marktredwitz
Bahnhofsplatz 5
(N 50° 0' 13.5" | O 12° 4' 57.0" )

Marktredwitz
Bahnhofsplatz 5
(N 50° 0' 13.5" | O 12° 4' 57.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Rathaus
95686 Fichtelberg
Telefon +49 (0) 9272-969030
Telefax +49 (0) 9272-969036
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tz-fichtelgebirge.de

Anreise planen