Mulderadweg - Zwickauer Mulde

Mulderadweg - Zwickauer Mulde

Start: Schöneck/Vogtl.  Ziel: Sermuth

Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Tourbeschreibung

Für Radtourer, die ihre Auszeit vom Alltag in einem großartigen Flussgebiet verbringen möchten, bietet sich die Region rund um die Mulde an. So bezeichnet man den Nebenfluss der Elbe, dessen Quellflüsse die Freiberger und die Zwickauer Mulde sind. Beide Zuflüsse werden von schönen Radwegen gesäumt. Wenn Sie sich für den Radweg Zwickauer Mulde entscheiden, starten Sie an der Quelle bei Schöneck und lassen sich über etwa 167 Kilometer durch das Flusstal nach Sermuth leiten. Hier bilden Zwickauer und Freiberger Mulde den Hauptfluss, die Vereinte Mulde. Für den Fall, dass Sie der Mulde bis an die Elbe folgen möchten, gibt es natürlich auch hier den passenden und äußerst abwechslungsreichen Radweg.

Tourdaten
Etappen

5

Länge

156,4 km

Aufstieg

2.423 m

Abstieg

3.055 m

Höchster Punkt

793 m

Tiefster Punkt

132 m

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Schöneck/Vogtl.
Am Bahnhof
(N 50° 23' 44.2" | O 12° 20' 36.8" )

Sermuth
K 8342
(N 51° 9' 33.6" | O 12° 48' 16.5" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Zweckverband Muldentalradweg

Rathausplatz 1
08309 Eibenstock
Telefon +49 (0) 37752 / 57112
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mulderadweg.de

Anreise planen