Havelland-Radweg

Havelland-Radweg

Start: Berlin-Spandau  Ziel: Schollene

Foto: TV Havelland e.V.
Tourbeschreibung

Auf den Spuren von Theodor Fontane

Der Havelland-Radweg gehört zu den wohl schönsten und entspanntesten Möglichkeiten, jene Region zu entdecken, die sich zwischen Berlin und der Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt erstreckt. Endlos erscheinende Felder und Wiesen schenken den Sinnen die Weite, die sie benötigen, um Abstand vom Alltag zu nehmen und die Seele baumeln zu lassen. Ungehindert schweift der Blick über das Havelland, verweilt an Kirchturmspitzen in der Ferne oder auf urigen Bauernhöfen, die den Weg säumen. Dörfer schmiegen sich wie dahingemalt in die Landschaft und laden zum Verweilen ein.

Tourdaten
Etappen

2

Länge

109,8 km

Aufstieg

782 m

Abstieg

774 m

Höchster Punkt

59 m

Tiefster Punkt

25 m

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Berlin-Spandau
Seegefelder Straße
(N 52° 32' 5.5" | O 13° 11' 57.3" )

Schollene
Schollene
(N 52° 38' 47.0" | O 12° 14' 6.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Tourismusverband Havelland e.V. (Partner)

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck
Telefon +49 (0) 33237 859030
Telefax +49 (0) 33237 859040
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.havelland-tourismus.de

Anreise planen