Skip to main content

Prientaler Flusslandschaft Etappe 2

Start: Aschau im Chiemgau

Ziel: Rimsting

Foto: Gemeinde Rimsting
Tourbeschreibung

Die Gemeinde Aschau im Chiemgau ist umgeben von Natur-, Vogel-, Landschaftsschutzgebieten und Geotopen. Bautechnische Highlights sind etwa die Pfarrkirche und das historische Bahnhofsgebäude sowie Schloss Hohenaschau. Fährt man mit der Seilbahn auf die Bergstation der Kampenwand, genießt man in rund 1460 Metern Höhe einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung. Der Wanderweg verläuft nach Norden am Bendelwald entlang nach Schloss Wildenwart und weiter zum Kneipp- und Luftkurort Prien am Chiemsee. Neben sehenswerten Bauten liefert Prien die Gelegenheit zu abwechslungsreichen Bootstouren auf dem Chiemsee. Schließlich erreichen die Wanderer bei Rimsting die Flussmündung der Prien in das „Bayrische Meer“ und damit das Ziel des facettenreichen Wanderweges Prientaler Flusslandschaft.

Tourdaten
Länge

17,3 km

Aufstieg

252 m

Abstieg

338 m

Höchster Punkt

626 m

Tiefster Punkt

518 m

Zeit

5:04 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Aschau im Chiemgau
Bahnhofstraße
(N 47° 46' 44.227" | O 12° 19' 28.474" )

Rimsting
Uferweg
(N 47° 52' 31.951" | O 12° 21' 28.872" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link