Skip to main content

Naturparkweg Etappe 8

Start: Wiemersdorf

Ziel: Rickling

Tourbeschreibung

In Wiemersdorf queren wir die B 4. Am Orstausgang, etwa 200 m nach dem AKN-Bahnübergang, wandern wir nach rechts in einen Feldweg, der uns in eine lebhaftere Landschaft führt. Nachdem wir über die Autobahn gewandert sind, erreichen wir Bimöhlen, verlassen das Brückenbauwerk an der Straße nach Großenaspe nach rechts auf einem Fußweg, den Ort dann nach links und wandern in der Niederung der Osterau, einem Kanutenparadies, auf Eckholt zu. Der dortige Wildpark wird privat betrieben und sieht seine Aufgabe im Artenschutz von Uhu, Seeadler und dem Fischotter. Gleich hinter dem Wildpark liegt das Halloher Moor; im Frühjahr beeindruckt die Blüte des Wollgrases.

Tourdaten
Länge

31,5 km

Aufstieg

252 m

Abstieg

243 m

Höchster Punkt

52 m

Tiefster Punkt

14 m

Zeit

8,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Wiemersdorf
Neue Dorfstraße
(N 53° 57' 28.0" | O 9° 54' 16.7" )

Rickling
K 52
(N 54° 0' 47.4" | O 10° 9' 48.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link