Skip to main content

Druidensteig

Druidensteig

Start: Kirchen (Sieg)  Ziel: Hachenburg

Foto: darknightsky - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Der Druidensteig besticht den Wanderer durch die vielfältigen, teils mystisch benamten Aussichtspunkte. Der Druidenstein, der dem Weg seinen Namen verliehen hat, liegt bereits als zweiter Höhepunkt nach dem Ottoturm auf dem Weg. Herauf aus dem Imhäustertal kann man diesen beeindruckenden Felsen vom Kreuzweg aus entdecken. Wandert man nun weiter über naturbelassene Mischwälder, findet man bald zum Ley-Felsen, der ebenfalls mit einem Wegkreuz an einem schönen Aussichtspunkt markiert ist. Von hier aus ist das nächste Etappenziel, der Mahlscheid schon in Sichtweite. Über alte Bergmannspfade kraxelt man hier auf den Hohenseelbachskopf mitten im Naturschutzgebiet Mahlscheid.

Tourdaten
Etappen

6

Länge

83,2 km

Aufstieg

2.834 m

Abstieg

2.725 m

Höchster Punkt

521 m

Tiefster Punkt

195 m

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Kirchen (Sieg)
Burgstraße 11
(N 50° 49' 34.3" | O 7° 52' 58.9" )

Hachenburg
Leipziger Straße 1
(N 50° 39' 46.2" | O 7° 49' 54.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

Am Kurpark 11
35619 Braunfels
Telefon +49 (0) 6442 / 934415
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.geopark-wlt.de

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link