Fernwanderweg

Westerwald-Steig Etappe 12

Start: Weyerbusch
Ziel: Flammersfeld
Tourbeschreibung

Die Wandertour von Weyerbusch nach Flammersfeld führt durch das Raiffeisenland. Friedrich Wilhelm Raiffeisen, 1818 in Hamm/Sieg geboren, war von 1848 bis 1852 Bürgermeister von Weyerbusch. Er gründete 1846 den Weyerbuscher Brodverein und legte damit den Grundstein für die Raiffeisengenossenschaften. Im Raiffeisen-Begegnungszentrum Weyerbusch mit historischem Bürgermeisterhaus, Backes und Seminargebäude finden Vorträge und Abendveranstaltungen statt. Im romantischen Mehrbachtal liegt das Fachwerkdorf Mehren. Freunde alter, gepflegter Fachwerkhäuser werden begeistert sein. In Kescheid auf dem Hofgut Fey wurde jüngst ein neues Milchhäuschen eingeweiht. Es soll als etwas andere Raststation für Wanderer und Schulungstreff dienen, um das Landleben auch Kindern und Jugendlichen vorzustellen. Ziel dieser Etappe ist Flammersfeld, wo im Raiffeisenmuseum das Leben Raiffeisens dokumentiert ist.

Tourdaten
Länge

14,6 km

Aufstieg

377 m

Abstieg

409 m

Höchster Punkt

317 m

Tiefster Punkt

205 m

Zeit

4,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Weyerbusch
Kölner Straße 42
(N 50° 42' 42.4" | O 7° 32' 47.0" )

Flammersfeld
Rosenstraße
(N 50° 38' 39.8" | O 7° 31' 33.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.