Skip to main content

Schwedenweg

Start: Ederheim

Ziel: Bopfingen

Foto: blas - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Verschlungene Waldpfade, sonnige Lichtungen und herrliche Panoramablicke auf einer Strecke von etwa 25 Kilometern: Die einstige Marschroute des schwedisch-protestantischen Heeres zieht Erholungssuchende und Geschichtsschwärmer gleichwohl in ihren Bann. Im Jahr 1634, inmitten des Dreißigjährigen Krieges, führte dieser Weg einen Tross von rund 25.000 Soldaten der Schlacht bei Nördlingen entgegen. Beginn des Schwedenwegs ist die Hochfläche „Breitwang“ oberhalb der Stadt Bopfingen, dem ehemaligen schwedischen Lager.

Von dort aus weisen zahlreiche Wegezeichen den Weg zum ehemaligen Schlachtfeld auf dem Albuch südlich von Nördlingen. Fünf Infotafeln beschreiben unterwegs die geschichtlichen Zusammenhänge, die Bestandteile einer Armee des 17. Jahrhunderts und den Verlauf der denkwürdigen Schlacht.

Tourdaten
Länge

19,2 km

Aufstieg

433 m

Abstieg

344 m

Höchster Punkt

650 m

Tiefster Punkt

474 m

Zeit

6 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Ederheim
Albuchstraße
(N 48° 48' 24.4" | O 10° 29' 37.9" )

Bopfingen
Sandberg 8
(N 48° 51' 4.5" | O 10° 20' 4.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link