Skip to main content

Oberkochen Rundwanderweg 1

Start: Oberkochen

Foto: jcomp - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Ausgangspunkt ist der genannte Parkplatz unterhalb des Volkmarsberges. Wir folgen der Straße leicht aufwärts, vorbei an einer Skihütte; auf einer hübschen Waldlichtung biegt nach rechts der steile Weg hinauf zur Kuppe des Volkmarsberges ab. Oben erwartet uns eine schöne Wacholderheide mit alten Weidebuchen, ein Wanderheim des Schwäbischen Albvereins und ein Aussichtsturm mit herrlicher Rundsicht auf die gesamte Ostalb, bei sehr klarem Wetter auch bis zu den Alpen. Nach dem Abstieg von der Bergkuppe folgen wir zunächst dem Weg vom Parkplatz her, verlassen diesen aber sehr bald mit dem Zeichen rotes Dreieck. An einer siebenfachen Wegeteilung (auf die Wegzeichen achten) verlassen wir diesen Weg wieder und gehen mit dem Zeichen rote Raute hinab in das Tiefe Tal.

Tourdaten
Länge

9,3 km

Aufstieg

310 m

Abstieg

310 m

Höchster Punkt

744 m

Tiefster Punkt

524 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Oberkochen
Zeppelinweg 52
(N 48° 46' 49.1" | O 10° 5' 38.7" )

Oberkochen
Zeppelinweg 52
(N 48° 46' 49.1" | O 10° 5' 38.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link