Skip to main content

Neuernbürg Rundwanderweg 2

Start: Neuenbürg

Foto: Picture-Factory - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Von Haltestelle „S 6 / Hauptbahnhof“ zum Schloss mit seinem einzigartigen Museum; dann über Vordere Schlosssteige vorbei an St.-Georgs-Kirche zum Marktplatz und Rathaus; dann auf dem „Wilhelm-Ganzhorn-Weg“ (Beschilderung) an der Enz zur Turnstraße und in direkter Nähe der Pektinfabrik rechts den Berg hoch bis zum Panoramaweg; auf diesem Weg Richtung Höhenwohngebiet Buchberg; dort auf dem Ganzhorn- und Westweg immer weiter nach Schwann zur „Schwanner Warte“ mit dem Aussichtsturm (herrlicher Weitblick). Von dort geht’s zur "Burgruine Strubenhardt" und zwar über den "Schelmenbusch" durch das Naturschutzgebiet Rotenbach / Herzogswiesen zur einstigen, kaum mehr erkennbaren Burgruine (eine Schautafel zeugt von den wenigen Resten).

Tourdaten
Länge

26,6 km

Aufstieg

833 m

Abstieg

833 m

Höchster Punkt

672 m

Tiefster Punkt

307 m

Zeit

9 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Neuenbürg
Bahnhofstraße
(N 48° 50' 55.1" | O 8° 35' 59.1" )

Neuenbürg
Bahnhofstraße
(N 48° 50' 55.1" | O 8° 35' 59.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link