Skip to main content

Gewässer-Erlebnis-Pfad Obere Nahe

Start: Hoppstädten-Weiersbach

Tourbeschreibung

Ein Weg, der auf kurzer Strecke die Fauna und Flora am Fluss Nahe näher bringt. Ganz nach dem Motto: Natur erleben - ganz Nahe.
16 interaktive Stationen informieren rund um den Fluss Nahe. Ruhebänke entlang der Strecke laden zum Verweilen ein.
Für Kinder ein tolles Erlebnis. Am besten wasserdichte Kleidung für Kinder, bei warmen Temperaturen allerdings ist dies nicht nötig. Da freut sich dann wohl jeder über das kühle Nass :-)
Bei hohem Wasserstand der Nahe ist eine Überquerung nicht möglich. Dann bitte den Weg über die Brücke nehmen.

Wegbeschreibung
Im Zuge der Renaturierung der Nahe entstand zwischen Hoppstädten und Weiersbach ein ca. 1 km langer Gewässer-Erlebnis-Pfad. Zwischen dem ehemaligen Klosterwehr bis zum Steinaubach befinden sich 16 interaktive Stationen, an denen sich Besucher und Wanderer über die Renaturierung, die umgebende Flusslandschaft sowie auch über die Lebensräume der heimischen Arten informieren können. Ganz nach dem Motto: "Natur erleben - ganz Nahe" fördern einige Stationen den "Spieltrieb" der Kinder, denn sie werden zum aktiven Erleben des Gewässers angeregt.
Ruhemöglichkeiten laden zum Entspannen ein.

Parken:
Direkt vor oder hinter der Nahebrücke zwischen den Ortsteilen Hoppstädten und Weiersbach stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Tourdaten
Länge

2,5 km

Aufstieg

17 m

Abstieg

17 m

Höchster Punkt

332 m

Tiefster Punkt

328 m

Zeit

0,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Hoppstädten-Weiersbach
L 170
(N 49° 36' 43.6" | O 7° 11' 43.2" )

Hoppstädten-Weiersbach
L 170
(N 49° 36' 43.6" | O 7° 11' 43.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link