Skip to main content

Naturlehrpfad Stadtwald Meißen

Start: Meißen

Ziel: Meißen

Foto: Stadt Meißen / Dresden Elbland
Tourbeschreibung

Rundwanderung im Landschaftsschutzgebiet Triebischtäler

Für Naturliebhaber und Familien, die eine Alternative zum quirligen Treiben in den Gassen und auf den Plätzen der Altstadt suchen, ist eine Wanderung auf dem Naturlehrpfad im Meißner Stadtwald genau das richtige. Im Landschaftsschutzgebiet Triebischtäler gelegen, gilt es eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt, die verschiedenen Gesteinsarten und historische Zeitzeugen zu entdecken. Die Tafel des Lehrpfades informieren die großen und kleinen Wanderer entlang des Weges darüber. Der Einstieg in den Naturlehrpfad erfolgt am Kirchsteig. Der Weg führt dann durch den Stadtwald zum mit 213,3 m üNN höchsten Punkt –m der hohen Eifer, weiter bis zum Götterfelsen aus Pechstein, einem in Mitteleuropa einmaligen Vorkommen in dieser Art. Von dort aus geht es vorbei an der Walkmühle, einem Zeitzeugen der reichen Meißner Tuchmacherinnung, zurück zum Ausgangsort.

Tourdaten
Länge

5,9 km

Aufstieg

224 m

Abstieg

224 m

Höchster Punkt

213 m

Tiefster Punkt

128 m

Zeit

2 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Meißen
An der Hohen Eifer
(N 51° 8' 43.4" | O 13° 27' 32.3" )

Meißen
An der Hohen Eifer 7
(N 51° 8' 42.1" | O 13° 27' 31.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link