Skip to main content
Radweg

Groß Schauen und Dahme Se(h)en

Start: Dahme-Spreewald

Tourbeschreibung

Naturparktour - “Groß Schauen & Dahme Se(h)en”

Eine anspruchsvolle Radtour für Naturliebhaber. Start- und Zielpunkt kann der Bahnhof Storkow sein oder der idyllische Ort Prieros im Herzen des Naturparks Dahme-Heideseen. Der Weg führt nur zum Teil auf ausgebauten Radwegen entlang. Mehrere Abschnitte sind naturbelassen oder folgen ruhigen Nebenstraßen. Der Radfahrer wird belohnt mit grandiosen Ein- und Ausblicken in die faszinierende Naturlandschaft der Groß Schauener Seenkette und Sielmanns Naturlandschaft an der Fischerei Köllnitz in Groß Schauen. See- und Fischadler, Reiher, Eisvogel und Fischotter kann man hier entdecken. Wer sich eher für Pflanzenkunde interessiert, findet hier seltene Orchideenarten, Pracht-Nelke oder Erdbeerklee.

Auf halber Strecke lohnt sich die Einkehr im Hofladen der Molkerei in Münchehofe. Hier werden frische Bio-Milchprodukte zur Verkostung und zum Verkauf angeboten. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, sollte unbedingt eine Führung durch die hochmoderne gläserne Produktionsstätte der Molkerei machen.

Am Start- und Zielpunkt Storkow empfiehlt sich ein Besuch der mittelalterlichen Burg Storkow mit Tourismuszentrum, Burgcafé und Besucherinformationszentrum des Naturparks Dahme-Heideseen mit der Dauerausstellung „Mensch und Natur - Eine Zeitreise“. Die Route führt über Radwege, Nebenstraßen und teilweise unbefestigte Waldwege.

Tourdaten
Länge

49,5 km

Aufstieg

294 m

Abstieg

294 m

Höchster Punkt

87 m

Tiefster Punkt

33 m

Zeit

4,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Dahme-Spreewald
An der Dahmebrücke
(N 52° 13' 30.4" | O 13° 46' 7.0" )

Dahme-Spreewald
An der Dahmebrücke
(N 52° 13' 30.4" | O 13° 46' 7.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.