Nister-Wiesensee-Tour

Start: Bad Marienberg (Westerwald)

  • Foto: Dominik Ketz
Tourbeschreibung

Geeignet für geübte Radfahrer oder E-Bike-Nutzer

Auf abwechslungsreichen Wegen zum Wiesensee und nach Bad Marienberg. Zunächst geht es vom Startpunkt am Friedhof in Hellenhahn-Schellenberg am Marienhof vorbei in Richtung Pottum zum Wiesensee. Sie umrunden diesen, vorbei an Golfplatz, Hotel und Café und biegen zwischen Stahlhofen und Pottum nach links ab in Richtung Halbs und Ailertchen. Das „Segelboot-Logo“ dieser Tour führt Sie schwungvoll weiter über Dreisbach und die „Hardtermühle“ nach Hahn bei Bad Marienberg, von wo aus Sie in Anstiegen schließlich Bad Marienberg erreichen. Dem Nister-Radweg folgend geht es auf einer ehemaligen Bahntrasse weiter nach Großseifen und Fehl-Ritzhausen und über die Dammühle bei Niederroßbach hinauf auf die sanfte Anhöhe des Wißnerbergs. Genießen Sie die Aussicht auf Hellenhahn-Schellenberg und die schwungvolle Abfahrt durch Ortsstraßen zurück zum Ausgangspunkt.

Tourdaten
Länge

33,1 km

Aufstieg

528 m

Abstieg

528 m

Höchster Punkt

518 m

Tiefster Punkt

369 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Bad Marienberg (Westerwald)
Marktplatz
(N 50° 39' 4.1" | O 7° 57' 8.8" )

Bad Marienberg (Westerwald)
Marktplatz
(N 50° 39' 4.1" | O 7° 57' 8.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.