Skip to main content

Über den See in die Schweiz

Start: Konstanz

Tourbeschreibung

Diese Teilstrecke des Bodenseerundweges eignet sich ideal als Tagestour. Man startet in Meersburg, Hagnau oder Immenstaad und fährt zuerst in Richtung Friedrichshafen - entlang des Bodensee-Radrundweges. Von Meersburg bis Immenstaad führt der Radweg auf asphaltierten Wegen abseits der Hauptstraßen - teilweise direkt entlang des Bodensees. Zwischen Immenstaad und Friedrichshafen führt der Radweg leider größtenteils paralell zur Bundesstraße. In Friedrichshafen lohnt sich ein Besuch des Zeppelinmuseums direkt am Hafen. Von Friedrichshafen aus setzt man mit der Autofähre nach Romanshorn in die Schweiz über. (Die Fähre fährt ganzjährig im Stundentakt - bitte Fahrplan beachten & Personalausweis mitnehmen).

Von Romanshorn aus geht es im Uferbereich auf ebenen, gut markierten Radstrecken durch die schweizer Ortschaften Uttwil, Kesswil, Güttingen, Altnau, Münsterlingen und Kreuzlingen in Richung Konstanz. In Konstanz lohnt es sich, eine Weile in der malerischer Altstadt zu verweilen. Von Konstanz aus geht es dann weiter, vorbei am Konstanzer Trichter (Abfluß des Obersees in den Seerhein) und Strandbad Hörnli, abseits der Hauptstraßen, in Richtung Konstanz-Staad. Von dort aus fährt die Autofähre ca. alle 15 min zurück auf die andere Seeseite nach Meersburg. Von dort aus geht es zurück zum Ausgangsort.

Tourdaten
Länge

67,7 km

Aufstieg

450 m

Abstieg

448 m

Höchster Punkt

442 m

Tiefster Punkt

393 m

Zeit

6 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Konstanz
B33
(N 47° 40' 56.0" | O 9° 12' 40.8" )

Konstanz
Fischerstraße 30
(N 47° 40' 52.4" | O 9° 12' 41.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link