Radweg

Fösserei und Mühlen R8

Start: Steinwiesen

Tourbeschreibung

Von Steinwiesen (Großparkplatz beim Schwimmbad) auf der Kreisstraße Richtung Neufang – am Ortsrand von Steinwiesen rechts ab auf dem Radweg durchs Leitschtal, rechts vorbei an der Leitschmühle (Sägewerk) – auf der Gemeindeverbindungsstraße nach Birnbaum hinauf (Wasserturm mit Aussichtsplattform über den Frankenwald) und vorbei am Rundanger (Kirche St. Stefan) hinunter auf der Schotterstraße zur Oberen (rechts) und Unteren Grümpelmühle (rechts) – auf der Gemeindestraße (Krochachtalweg) durchs Grümpeltal (Brotzeit, Biergarten) nach Wilhelmsthal und auf dem Radweg über Steinberg nach Friesen (Pfarrkirche mit gotischen Fresken, Floß, Gaststätte) – hier links ab und auf die Gemeindestraße durch die Engstelle und nach rechts ab nach Unterrodach, vorbei an der Rennesberger Linde, hinab durch den Weiler Rennesberg und weiter nach Unterrodach (Biergarten, Bad, Flößermuseum, Floßherrenhäuser), auf dem Rodachtal-Radweg über Zeyern (Mühlen) zurück nach Steinwiesen.

Tourdaten
Länge

29,5 km

Aufstieg

736 m

Abstieg

736 m

Höchster Punkt

607 m

Tiefster Punkt

328 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Steinwiesen
KC 21
(N 50° 17' 28.0" | O 11° 27' 0.0" )

Steinwiesen
KC 21
(N 50° 17' 28.0" | O 11° 27' 0.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.